Oops...
Slider with alias 1607_brandenburg not found.

Eine beschauliche Reise
vom 24. – 31. Juli 2016


Liebe Reisefreundinnen, Reisefreunde!

Ich bin die Mark durchzogen und habe sie reicher gefunden, als ich zu hoffen gewagt hatte. Jeder Fußbreit Erde belebte sich und gab Gestalten heraus […] wohin das Auge fiel, alles trug den breiten historischen Stempel.

Zugegeben: ich bin mit dem Auto gefahren. Der diesen Landstrich hier beschreibt das ist Theodor Fontane. Die Idee zu den Wanderungen kam Fontane während seiner in Jenseits des Tweed literarisch verarbeiteten Schottland-Reise im Sommer 1858. Der Anblick der alten schottischen Burg Loch Leven Castle auf einer Insel im Loch Leven rief ein wehmütiges Bild vom Schloss Rheinsberg mit der Empfindung hervor, die Rheinsberg-Tour in der „Heimat“ sei nicht „minder schön“ als die schottische gewesen. „Je nun, so viel hat Mark Brandenburg auch. Geh’ hin und zeig’ es.“

Dann wollen wir mal sehen! Wir werden auch mehr fahren als wandern ☺ , versprochen! Hoffentlich sind Sie dabei!

Mit herzlichem Gruß
Herbert Jennen

Reisepreise pro Person

Im Doppelzimmer: 1.175,00 €
Aufpreis im Einzelzimmer: 105,00 €

Zur Reiseanmeldung







Unser Hotel

Wir wohnen im Maritim Hafenhotel Rheinsberg, ca. 3 Km vom Ort Rheinsberg entfernt. Das Hotel verfügt über alle Annehmlichkeiten eines 4* – Hotels, die Zimmer sind mit 28 qm alle gleich groß, hell und freundlich eingerichtet. Alle Ebenen sind bequem mit Aufzug zu erreichen.

Die Prinzenstadt Rheinsberg

Wie sehen das restaurierte Schlossensemble, unternehmen einen kleinen Spaziergang durch das historische Gartenreich der Preußischen Prinzen Friedrich und Heinrich mit dem Heckentheater, der Grabpyramide, den Grotten und Laubengängen. Wir erkunden die Landschaft bei einer Rundfahrt zu den Rheinsberger Seen und besichtigen die Stadtkirche St. Laurentius.

Auf der Eiszeitroute

Fahrt nach Usadel mit schöner Aussicht auf die Eiszeitseen. Weiter zur Mittelalter Stadt Neubrandenburg mit seiner Stadtmauer, den Wehrtürmen und Wiekhäusern. Dann zum Tollensesee, einem der schönsten der Mecklenburgischen Seenplatte, und zum Museumsdorf Altrehse mit der Dorfkirche und den Künstlerhäusern. Stopp am Jagdschloss Hohenzieritz, dem Sterbeort der Preußischen Königin Luise.

Das ist die Berliner Luft

Sicher sind einige aus der Gruppe auch in jüngerer Zeit wieder einmal in Berlin gewesen. Sicher haben viele diese sich rasant verändernde Stadt aber schon länger nicht erlebt. Wir wollen die Chance nutzen. Bei einer Stadtrundfahrt sehen wir den neuen Hauptbahnhof, das Regierungsviertel, die Siegessäule, Schloss Belvedere, Zoo, Ku`damm und Gedächtniskirche… Am Brandenburger Tor unternehmen wir einen kleinen Spaziergang vorbei am Reichstagsgebäude, Hotel Adlon und Kanzleramt. Und dann haben wir natürlich auch freie Zeit in der Stadt. Am Nachmittag geht es zurück über Alexanderplatz, Prenzlauer Berg und Pankow nach Rheinsberg.

Die verträumte Uckermark

Wenn wir schon Regierungsluft geatmet haben, dann also auch eine Rundfahrt durch die Uckermark. Dabei sehen wir Schloss Boizenburg mit seiner Schokoladenmanufaktur, die Städtchen Templin und Lychen; Kloster Himmelpfort mit der Schifferkirche; Fürstenberg an der Havel mit der Stadtkirche von Friedrich W. Buttel, einem Mitarbeiter von Schinkel.

Auf den Spuren bedeutender Persönlichkeiten

Kleine Rundfahrt durch das Ruppiner Land mit Gransee, Lindow und Schloss Meseberg, das Gästehaus der Bundesregierung. Wir erleben Neuruppin, das drei große Söhne hervorgebracht hat: den Stadtgründer Pater Wichmann, den Baumeister Friedrich Schinkel und den Dichter und Publizisten Theodor Fontane. Erleben Sie Geschichten zur Geschichte am Ufer des Ruppiner Sees.

Und außerdem

Z. B. Tucholsky und die Rheinsberger Stadtschreiber. Ein heiterer literarischer Bilderbogen.

Und sicher noch das ein oder andere mehr. Kommen Sie mit!

Programmänderungen vorbehalten und in Absprache mit der Gruppe möglich. Das Tag-für-Tag-Programm folgt rechtzeitig vor der Reise.

    Reiseleistungen
  • Haustür Abholung und Rückbringen
  • Busfahrten in modernem Reisebus
  • 07 x Übernachtung im Maritim Hafenhotel Rheinsberg (www.hafendorf-rheinsberg.de)
  • 07 x Frühstücksbüffet
  • 07 x Abendessen im Hotel oder Restaurant
  • Nutzung des Wellness-Bereiches inkl. Schwimmbad (25 x 6 m) und Sauna
  • Alle im Reiseverlauf erwähnten Besichtigungen inkl. aller Eintrittsgelder
  • Fachkundige, örtliche Reiseleitung
  • Länder & Menschen Reisebegleitung
  • Trinkgelder (z. B. örtl. Reiseleitung, Pauschale im Hotel)
  • Reiserücktrittskosten Absicherung

    Ausdrucken





    Reiseanmeldung



    [contact-form-7 404 "Nicht gefunden"]