Liebe Gäste! Wir hoffen, Sie sind alle gesund und munter ins Neue Jahr gekommen!



Der strenge Winter hat uns ja bisher verschont, die Sehnsucht nach wärmenden Frühlingstagen spüren wir aber bestimmt alle schon. Die Pfalz mit ihrem milden Klima kann diese Sehnsucht sicher stillen: erleben Sie mit uns das Erwachen der Natur und genießen Sie „das rosa Leuchten“. Wer sich da im Garten Eden wähnt, liegt richtig – hier wachsen nicht nur Wein, sondern auch so viele Feigenbäume wie nirgendwo sonst in Deutschland.

Unser Standort

Die ausgezeichneten Weine und die schöne Lage in der Pfalz an der Deutschen Weinstraße am Rande des Pfälzerwaldes haben den Edelweinort Asselheim in ganz Deutschland und darüber hinaus bekannt gemacht. Wir wohnen im 4* Pfalzhotel Asselheim in schönen, komfortablen Zimmern. In der Weinstube oder an der Bar kann man es sich abends gut gehen lassen.

Was wir vorhaben

Wir haben es nicht eilig! Der schönen Pfalz nähern wir uns mit Muße. Deshalb verlassen wir bald wieder die Autobahn und grüßen Vater Rhein. Die Fahrt führt entlang des Flusses durch das Weltkulturerbe Mittelrheintal, das zu den besonders attraktiven Regionen Deutschlands gehört und mit seinen Burgen, Schlössern und Klöstern den Inbegriff der Romantik schlechthin verkörpert. In einem der schönen Städtchen am Rhein machen wir Pause, und Sie haben Zeit für einen Spaziergang und eine Tasse Kaffee. Außerdem soll die „Heimat“ an diesem Tag und während der Reise eine Rolle spielen.

Einen ganzen Tag lang werden wir die Landschaft und Orte der Deutschen Weinstraße in der Pfalz „erfahren“. Aufgereiht wie an einer Perlenkette präsentieren sich die bekannten und sehenswerten Weinorte Freinsheim, Bad Dürkheim, Deidesheim und viele andere. Der Wein prägt hier die Landschaft. Aber nicht nur! Nicht ohne Stolz schreiben die Pfälzer:

„Das triste Grau des Winters tauschen wir an der deutschen Weinstraße schon sehr früh gegen das zarte Rosa der Mandelblüte.“

Denn in diesem milden Klima gedeihen neben dem Wein auch heimisches Obst und mediterrane Früchte. Wir erkunden auch den Pfälzer Wald und nehmen uns Zeit für einen Besuch in der sehenswerten, alten Festungsstadt Landau. Sie wird wegen ihrer zahlreichen Parkanlagen auch gerne Gartenstadt genannt. Nahezu alle Baustile vergangener Jahrhunderte geben der Stadt ihr historisches Gesicht. Sie werden genügend Zeit haben zum Bummeln und eigenem Entdecken.

Auf unserer Heimfahrt wollen wir in der Nibelungenstadt Worms Station machen. Die schöne Innenstadt, die Spuren der Nibelungen und der romanische Kaiserdom laden zu einem interessanten Besuch ein.

    Reiseleistungen
  • Busfahrt in modernem Reisebus
  • 3 x Übernachtung im ****Pfalzhotel Asselheim
  • 3 x Frühstücksbüffet
  • 3 x Abendessen im Hotel
  • Programm wie beschrieben
  • Alle im Reiseverlauf erwähnten Besichtigungen inkl. aller Eintrittsgelder
  • Länder & Menschen-Reiseleitung
  • Örtliche fachkundige Reiseleitung lt. Programm
  • Trinkgelder für die örtliche Reiseleitung. Keine Sammlung im Bus.


    Nicht enthalten
  • Getränke bei Tisch
  • Persönliche Trinkgelder (z. B. bei Tisch)
  • Reiseversicherungen (Wir beraten Sie dazu gerne)

    Reiseteilnehmer

    Min. 25

    Reisepreise pro Person

    Im Doppelzimmer: 350,00 €
    Aufpreis im Einzelzimmer: 45,00 €

    Allein reisende Gäste können, soweit verfügbar, ein halbes Doppelzimmer buchen.