Ausgerechnet Irland

… rückt in den Mittelpunkt all der unsäglichen Diskussionen einer verfehlten Politik. Darüber verliert man fast den Blick auf diese beeindruckende Insel mit ihren offenen, freundlichen Menschen, ihrer mystischen Kultur, der weiten Landschaft und den bizarren Küsten.

Dieses Mal wollen wir uns Nordirland nähern, Londonderry und Belfast erkunden, den Giant’s Causeway erfahren, spektakuläre Klippen sehen, Whisky probieren (wer möchte) und vor allen Dingen Menschen treffen und mit ihnen ins Gespräch kommen: über den Alltag, über ihre Sicht auf den Brexit – natürlich –, über Musik und dies und das. Eine Reise für alle Irlandfreunde, die es sind oder es hier bestimmt werden.

Jetzt anmelden

Programm

Samstag, 05. Oktober: Auf geht’s!

Früh am Morgen Zugfahrt von Köln nach Frankfurt, von dort Flug nach Dublin. Weiterfahrt mit dem Bus Richtung Norden nach Londonderry. Unterwegs machen wir einen Halt in Omagh. Die Stadt liegt am südlichen Rand des Gortin Glen Forest Parks, in dem sich auch der Ulster-American Folk Park befindet, den wir am Sonntag noch besuchen werden. Traurige Berühmtheit erlangte die Stadt jedoch durch schwere Bombenanschläge der IRA, so auch der letzte kurz nach dem Karfreitagsabkommen. Wir besichtigen dort die Gedenkstätte. Weiterfahrt nach Londonderry und Übernachtung dort im Da Vinci`s Hotel für drei Nächte.

Sonntag, 06. Oktober: Über die Grenze

Wir verlassen Londonderry und fahren über die Grenze in die Republik Irland. Unser erstes Ziel ist der „Grainan von Aileach“, das größte Ringfort Irlands mit einem atemberaubenden Rundumblick. Anschließend besichtigen wir den Ulster American Folk Park und erfahren viel über die Auswanderung der Iren nach Amerika. Am späten Nachmittag besuchen wir Pettigo, eine Grenzgemeinde, die sehr unter dem Brexit zu leiden hätte. Wir werden versuchen, in einem Pub ein Meeting zu organisieren, um mit einigen Bürgern der Gemeinde über den Brexit zu sprechen.

Montag, 07. Oktober: Londonderry oder Derry?

Am Vormittag unternehmen wir einen geführten Stadtrundgang mit Besichtigung der gut erhaltenen historischen Stadtmauer und der Guildhall bevor wir am Nachmittag noch das „Museum of Free Derry“ und das Monument zum Gedenken des „Bloody Sunday“ besichtigen.

Dienstag, 08. Oktober: Der Giant`s Causeway

Heute heißt es Abschied nehmen von Londonderry. Unser erstes Tagesziel ist Dunluce Castle, das wir von außen sehen. Die Ruinen der mittelalterlichen Burg liegen majestätisch auf spektakulären Klippen. Weiter geht es zu Bushmills! Die Distillery produziert Irish Whiskey. Darf sie den nach dem Brexit noch so nennen? Im Anschluss Fahrt zum Giant`s Causeway, der nach einer Legende von Fionn Mac Cumhaill, einem Sagenheld aus der keltischen Mythologie Irlands, erbaut wurde und heute Unesco-Weltkulturerbe ist. Am späten Nachmittag Ankunft im La Mon Hotel & Country Club, ländlich außerhalb von Belfast gelegen. Übernachtung dort für vier Nächte.

Mittwoch, 09. Oktober: Belfast

Wir fahren morgens nach Belfast, wo uns ein Guide durch die zweitgrößte Stadt auf der irischen Insel führt. Dabei besichtigen wir u. a. das Stormont, das nordirische Parlament. Zudem sehen wir die Peace-Line auf einer Verbindungsstraße zwischen der protestantischen Shankill Road und der katholischen Falls Road. Diese Straße wird nachts immer noch geschlossen. Abschließend besichtigen wir mit dem „Cultúrlann McAdam Ó Fiaich“ das katholische Kulturzentrum.

Donnerstag, 10. Oktober: Wandertag

Heute steht ein Wandertag an. Von unserem Hotel fahren wir in die wunderschöne Landschaft der Glens of Antrim, wo wir eine etwa 2 – 2 ½ stündige Wanderung unternehmen werden. Auf der Rückfahrt besichtigen wir Carrickfergus mit seinem majestätischen Schloss. Wer nicht mitwandern möchte, der kann alternativ einen ganzen Tag im Badeort Carrickfergus verbringen.

Freitag, 11. Oktober: Titanic

Heute besichtigen wir mit dem Titanic Museum eines der spektakulärsten modernen Museen Europas. Genau an der Stelle, wo die Titanic in Belfast erbaut wurde, entstand ein Museum der Superlative, in dem man alles über die Geschichte der Industrialisierung Belfasts und den Bau und Untergang des Luxusliners erleben kann. Abgerundet wird unser Programm von einer ausgesprochen interessanten Bootstour auf dem Fluss Lagan, von wo aus man aus anderer Perspektive das Titanic Quartier und Juwelen von Belfasts Schiffbautradition entdecken kann. Der Rest des Tages ist zur freien Verfügung.

Samstag, 12. Oktober: St. Patrick und Rückflug

Heute heißt es Abschied nehmen von Belfast und Nordirland. Wir haben aber noch Zeit für einen Zwischenstopp in Downpatrick, wo wir die Kathedrale und das angebliche Grab von St. Patrick besuchen können. Anschließend fahren wir weiter zum Flughafen von Dublin, von dem wir nachmittags den Rückflug nach Deutschland haben.

    Reiseleistungen
  • Flug / Zug von Köln Hbf nach Frankfurt – Dublin und Dublin – Frankfurt / Köln*
  • Alle aktuell (02 / 2019) gültigen Flugsteuern und -sicherheitsgebühren
  • Alle Fahrten lt. Programm in modernem Reisebus entsprechend der Gruppengröße
  • 7 x Übernachtung / Frühstück in sehr guten Hotels lt. Programm
  • 7 x Halbpension
  • Besichtigungen inkl. Eintrittsgelder lt. Programm**
  • Bootsfahrt auf dem Fluss Lagan
  • Ortsübliche Trinkgelder (Keine Sammlung im Bus)
  • Örtliche Reiseleitung am 7. und 9. Oktober
  • Irlandfreunde-Reisebegleitung an allen Tagen


    Nicht enthalten
  • Getränke bei Tisch
  • Alle Leistungen, die nicht unter Reiseleistungen genannt sind
  • Reiseversicherungen

    Wir informieren Sie gerne über Reise-Versicherungen und Reiserücktritts-Versicherungen und raten dringend, Reisen insbesondere ins Ausland nicht ohne Reisekranken-Versicherung anzutreten. Überprüfen Sie Ihren Versicherungsschutz und sprechen Sie uns ggf. an.

    *Gebuchte Flugverbindung mit Lufthansa:

    Sa, 05.10.
    07:55 ab Köln Hbf nach Frankfurt, Ankunft 08:49 Uhr
    09:55 ab Frankfurt, Ankunft Dublin um 11:00 Uhr

    Sa, 12.10.
    17:55 ab Dublin nach Frankfurt, Ankunft 21:00 Uhr
    22:09 Rückfahrt mit dem Zug nach Köln Hbf, Ankunft 23:05 Uhr

    **Omagh Memorial, Grainan Aileach, Ulster American Folk Park, Guildhall, Museum of Free Derry, Bushmills, Giants Causeway, Carrickfergus, Titanic Museum, St. Patricks Centre Downpatrick.

    Reisepreise pro Person

    Im Doppelzimmer: 1.360,00 €
    Aufpreis im Einzelzimmer: 230,00 €

    Allein reisende Gäste können, soweit verfügbar, ein halbes Doppelzimmer buchen.

    Jetzt anmelden