Israel, Palästina & Jordanien

Home / Reisen / Israel, Palästina & Jordanien

Diese Reise ins Heilige Land verlässt etwas die typische Touristikroute. Die Teilnehmenden haben die Möglichkeit, ihre Kenntnisse und den vielleicht schon bekannten Blick auf die Menschen dieser Region, deren Probleme, Eigenarten und deren besondere religiöse Traditionen zu erweitern. Darüber hinaus vermittelt der Besuch im benachbarten Königreich Jordanien, neben dem kulturellen Highlight „Petra“, unter anderem Eindrücke, wie dieses kleine Land (10 Mio. Einwohner) mit der großen
Zahl syrischer (und irakischer) Geflüchteter umgeht.

Reiseprogramm


Montag, 9. November

Flug ab Düsseldorf nach Tel Aviv. Fahrt nach Galiläa in die Nähe des Sees Genezareth. Übernachtung dort für drei Nächte in einem Kibbutz-Hotel.

Dienstag, 10. November

Gespräch im Center for Humanistic Education des Museums der Ghetto Kämpfer über „Holocaust-Unterricht und der jüdisch-arabische Dialog“. Anschließend Rundgang durch die alte Kreuzfahrerstadt Akko und die „Künstlerstadt“ Safed.

Mittwoch, 11. November

Tour auf die Golanhöhen, wo wir etwas zur besonderen Situation der dort lebenden Drusen erfahren können. Bei einer kleinen Wanderung entlang des Jelabun Baches können wir Einblick in die wunderschöne Landschaft nehmen. Abschließend Treffen wir junge israelische Menschen, die sich auf den 3-jährigen Militärdienst vorbereiten.

Donnerstag, 12. November

Fahrt nach Palästina. Neben einem kurzen Besuch in Nablus geht es weiter nach Ramallah, dem politischen Zentrum von Palästina. Außer der Stadtbesichtigung ist ein Gespräch mit einer Vertreterin einer politischen Stiftung vorgesehen. Übernachtung in Ramallah für eine Nacht.

Freitag, 13. November

Fahrt zur jordanischen Grenze bei Jericho. Nach Überqueren der Allenby Brücke besuchen wir den Berg Nebo, wo nach der biblischen Geschichte Moses zum ersten Mal das „Gelobte Land“ gesehen hat. Anschließend besuchen wir eine christliche Gemeinde in Madaba und besichtigen die berühmte „Mosaikkarte“. Übernachtung in Amman für zwei Nächte.

Samstag, 14. November

Bei einer Stadtrundfahrt besichtigen wir in Amman u.a. die Festung, das Amphitheater und die Moschee. Zwei Begegnungen runden den Tag ab. Zunächst treffen wir Dr. Hana Kidan vom Lateinischen Patriarchat und sprechen mit ihm über die Situation der Christen in Jordanien. Anschließend besuchen wir am Stadtrand von Amman die „Schneller“-Schule, in der Kinder und Jugendliche aus schwierigen Verhältnissen betreut werden.

Sonntag, 15. November

Fahrt nach Petra. Besichtigung der sagenhaften und beeindruckenden antiken Stadt, die in den Felsen gehauene antike Hauptstadt der Nabatäer. Übernachtung in Petra für eine Nacht.

Montag, 16. November

Es geht über die Grenze bei Akkaba zurück nach Israel. Wir fahren durch die Negev-Wüste. Übernachtung in der Wüste im Kibbutz-Hotel für zwei Nächte.

Dienstag, 17. November

Der Tag wird ganz von beeindruckender Natur geprägt sein. Wir fahren nach Mizpe Ramon und wandern durch den Ramon Krater, einer weltweit einzigartigen geologischen Erscheinung. Das Abendessen gibt es heute bei
den „Köchinnen von Jerucham“, in einer der vielen Städte, die in den letzten Jahren von jüdischen Israelis in der Negev-Wüste gebaut wurden.

Mittwoch, 18. November

Wir besuchen Rahat, eine der sieben „Beduinenstätte“ in der Negev-Wüste. Anschließend folgt eine Fahrt in eine israelische Siedlung, an der Grenze zum Gazastreifen. Zum Abendessen besuchen wir Jaffa, die alte Hafenstadt am Mittelmeer. Übernachtung in Jaffa für eine Nacht.

Donnerstag, 19. November

Kleine Stadtbesichtigung in Tel Aviv und Gespräch mit dem Leiter der Rosa-Luxemburg-Stiftung. Anschließend Transfer zum Flughafen und Rückflug.

Reiseleitung: Marius Stark

Mitglied der Nahost Kommission von pax christi. Durch längere Aufenthalte im Westjordanland/Palästina machte er sich ein eigenes Bild von der aktuellen Situation im israelisch/ palästinensischen Konflikt. 2012 Mitarbeit im Friedensprojekt Tent of Nations in der Nähe von Bethlehem, 2013 in der Einrichtung Haus Emmaus nahe Ramallah, wo palästinensische Frauen auf Grund ihres Alters oder wegen einer Behinderung betreut werden. Stark ist im Kontakt mit palästinensischen und jüdischen Menschen, die sich mit großem Engagement um Frieden und Aussöhnung bemühen. Viele Hintergrundinformationen finden Sie im Internetblog: www.marius-blog.de

Hinweis
Die Reise beinhaltet viele Treffen, Besuche und Begegnungen. Die jeweiligen Einrichtungen erhalten im Namen der Gruppe eine Spende zur Unterstützung ihrer Arbeit. Ebenso erhalten Busfahrer und örtliche Reiseleiter ein Trinkgeld im Namen der Gruppe. Die Gruppe wird nicht in Geschäfte oder Verkaufsveranstaltungen genötigt.

    Reiseleistungen
  • Flug Düsseldorf – Tel Aviv – Düsseldorf (ggf. andere Flughäfen auf Anfrage)*
  • Flug- und Sicherheitsgebühren
  • Visa- und Grenzgebühren
  • 10 x Übernachtung / Frühstück im Hotel**
  • Halbpension an allen Tagen
  • Fahrt, Transfers und Ausflüge in modernem, klimatisiertem Reisebus
  • Eintrittsgelder lt. Programm
  • Länder & Menschen-Reiseleitung
  • Zus. örtliche qualifizierte, deutschsprachige Reiseleitungen
  • Trinkgelder für Busfahrer und örtliche Reiseleiter (Keine Sammlung)
  • Spendenmittel für örtliche Einrichtungen und Hilfsorganisationen



    Nicht im Preis enthalten
  • Reiseversicherungen (wir beraten Sie gerne bzgl. sinnvoller Reiseversicherungen)
  • Alles was nicht unter Reiseleistungen genannt ist.



    *Gebuchte Flugverbindung
  • Mo, 9. Nov. Düsseldorf – Wien – Tel Aviv 10:10–17:35
  • Do, 19. Nov. Tel Aviv – Wien – Düsseldorf 16:10–22:05



    **Vorgesehene Hotels
  • 09.–12. Nov.: Kibbutz-Hotel Afik, unweit See Genezareth am Rande der Golan Höhen 12.–13. Nov.: Grand Park Hotel, Ramallah 13.–15. Nov.: Sparr Hotel, Amman
  • 15.–16. Nov.: Hotel Petra La Maison, Petra 16.–18. Nov.: Kibbutz Mashabim, Negev 18.–19. Nov.: Hotel Ruth Daniel, Jaffa



Änderung des Programms oder der Hotels aus wichtigem Grund vorbehalten.

Reisepreise pro Person

Im Doppelzimmer 2.430,00 €
Aufpreis im Einzelzimmer 360,00 €

Reiseteilnehmer

Min. 14 bis max. 20

Jetzt anmelden